ZIGUINCHOR – AUBERVILLIERS – HAMBURG 2013-2014

Mit der Devise „Einfälle statt Abfälle!“ erforschte das tri-nationale Team von Système-D im Jahr 2013/14 den Müllwahnsinn im Süden Senegals.

Ein Team aus Sozialpädagogen, Fotografen, Studierende, Theaterschaffende aus Ziguinchor/Senegal, Hamburg/Deutschland und Aubervillers-Ile de France/Frankreich machte eine künstlerische Recherche über Müll und setzte gemeinsam mit den Jugendlichen des Viertels Kulumba in Ziguinchor in mehreren Aktions-Performances im öffentlichen Raum eigene Einfälle gegen Abfälle um.

Dies war die erste Begegnung des Teams und ein Pilotprojekt, dass im Senegal stattfand. Hier lernte das Team von den Debrouillard-Meistern, die es im Senegal viele gibt. Wer Système-D-Talente hat, der meistert hier geschickt seinen Alltag – aus der Not wird eine Tugend. Ob bei der Auto- und Zweiradreparatur, wenn geeignete Ersatzteile erfunden werden, da die Originalteile nicht vorhanden sind; oder ob im alltäglichen Überlebenskampf, wenn auf der ständigen Suche nach kleinen Jobs und Tagesgeld multifunktionale Berufe ausgeführt werden – sehr oft heißt es beim Begrüßungsritual auf Wolof „Naka affaire yi?“ („Wie laufen die Geschäfte?“) und die Antwort lautet dann „Mangui gorgorlou“ oder „Je me débrouilles“ („Ich komm zurecht, ich schlage mich durch“).

Geübt in Système-D-Tricks und als eingespieltes Team wurde bereits während des Treffens eine tri-nationale junge Begegnung geplant in den nächsten Jahren umzusetzen, um aus globaler Perspektive lokalen Umgang mit Müll in Ziguinchor-Aubervilliers-Hamburg zu untersuchen und über die Rechercheergebnisse in (künstlerischen) Aktionen öffentlich zu berichten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Deutsche Partnerinstitution: Hajusom e.V., Hamburg

Französische Partnerinstitution: Association d’aide culturelle et sociale de la Seine Saint Denise (AACSSSD), Aubervilliers

Senegalesische Partnerinstitution: ASC Kulumba (Association Sportive et Culturelle de Kulumba), Ziguinchor

Gefördert von: Ideenwettbewerb „On y va! – Auf geht´s!“ der Robert Bosch Stiftung Gesponsort von: der Botschaft der Republik Senegal in Deutschland

Mit dieser Aktion wurde Système-D erster Preisträger des Ideenwettbewerbs „On y va! – Auf geht’s!“ der Robert Bosch Stiftung.

Bosch_logoKey Visual Newsletter On y va.inddbotschaft senegal logo