Gesicht zeigen für eine saubere und friedliche Zukunft! Das eigene Viertel fest im Blick haben. Unser Viertel, unsere Umwelt, unsere Stadt.

Mit der Streetart-Aktion „Sunu Gokh (unser Viertel): Faces of the future“ im Oktober 2016 regte ein kleines Team von Système-D in der südsenegalesischen Hafenstadt Ziguinchor im Viertel Kulumba Müllvermeidung, zivilgesellschaftliches Engagement und die Wertschätzung für das eigene Wohnviertel an.

Übergroße Portraitfotos des Hamburger Fotografen Niculai Constantinescu der engagierten BürgerInnen wurden gemeinsam mit den AnwohnerInnen dafür an die graubetonierten Häuserwände plakatiert. Sie sind die Gesichter der Zukunft, sie geben Mut weiterzumachen!

Die 80 Foto-Plakate zeigen Portraits von den jungen Menschen aus dem Viertel Kulumba, die sich für die Verbesserung der Lebenssituation der Gemeinschaft in vorigen Projekten eingesetzt haben.

Die Portraits erinnern daran, dass wir unsere zukünftige Existenz in einer sauberen und friedlichen Umwelt fest im Blick haben und dafür jetzt und jeden Tag eintreten müssen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Projekt wurde finanziert mit Hilfe einer Spendenaktion auf betterplace.de

Alle Infos und Video: https://www.betterplace.org/de/projects/47798-sunu-gokh-faces-of-the-future-engagement-fur-unser-viertel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.